Neu im Blog

1. Mai-Kundgebung in Dorfen

1. Mai-Kundgebung des Dorfener 1. Mai Bündnis.

Kurze Redebeiträge:

  • Nein zu Krieg, Aufrüstung und Sozialabbau
  • Für ein solidarisches Gesundheitswesen
  • Bildungseinrichtungen: Kein Ende der Krisen in Sicht
  • Solidarität mit allen Geflüchteten

Das Mikrofon steht für weitere spontane Beiträge zur Verfügung.
Die Kundgebung wird musikalisch umrahmt und von einer Aktion der AG Kunst zum Thema Wohnungsnot abgeschlossen.

Nationale Symbole (Flaggen etc.) sind nicht erwünscht. Der 1.Mai ist internationalistisch.

Unsere nächsten Veranstaltungen

8.12.22: Liebe, D-Mark und Tod

In der Reihe "Der politische Film" zeigen wir die aktuelle Doku "Liebe, D-Mark und Tod".

Zu Beginn der 60er-Jahre brachten Menschen aus der Türkei nicht nur ihre Arbeitskraft nach Deutschland, sondern auch ihre Sprache, Kultur und Musik. Es entstand eine lebendige Musikszene, die ihre Wurzeln in Anatolien, aber ihre Blütezeit in der Bundesrepublik hatte. Bis heute ist sie allgegenwärtig. Cem Kayas mitreißender Dokumentarfilm zelebriert 60 Jahre Musikkultur türkeistämmiger Migrant:innen in der BRD.

Vor dem Film gibt es wie immer eine Einführung und danach eine Besprechung.

Datum: Donnerstag, 8.12.22
Beginn: 20:00
Ort: Kinocafé Taufkirchen
UKB: € 5.-

Wir nutzen auf unserer Website ausschließlich Session-Cookies zur Sitzungssteuerung. Sie können selbst entscheiden, ob Sie diese Session-Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung nur diejenigen Inhalte verfügbar sind, die kein Login erfordern.