In der Reihe "Der politische Film" zeigen wir den Dokumentarfilm "Comrade, where are you today?" von Kirsi Marie Liimatainen, der sie rund um den Globus führt – nach Bolivien, Chile, in den Libanon und nach Südafrika und einen einzigartigen Blick auf Geschichte und Gegenwart linker Bewegungen wirft.

Datum: Donnerstag, 9.11.17
Beginn: 20:00
Ort: Kinocafé Taufkirchen
UKB: € 5.-

Vor dem Film gibt es eine kurze Einführung und danach die Möglichkeit einer Besprechung.

Inhalt:  In den 80ern fliegt die Finnin Kirsi Marie Liimatainen in die DDR, um die Lehren von Marx und Lenin zu studieren. In ihrer Heimatstadt Tampere hatte sie Häuser besetzt, jetzt trifft sie an der FDJ-Jugendhochschule „Wilhelm Pieck“ am Bogensee in der Nähe Berlins auf Gleichgesinnte aus über achtzig Ländern. Sie sind Funktionäre, Befreiungskämpfer oder linke Aktivisten. Lauter junge Menschen, vereint in ihrer Hoffnung auf eine bessere Welt. Kurz nach Ende des Studienjahrs fällt im Herbst 1989 die Berliner Mauer und die DDR ist bald Vergangenheit. Heute, über zwanzig Jahre später, sucht Kirsi nach den Kameraden von damals. Sie will wissen, was in einer globalisierten Welt übrig geblieben ist vom großen Traum der Revolution.

 

Nächstes Forum-Treffen

Mo. 6.4.20, 19:30 JC ... Interesse?